Schülerkommentare

... diese werden hier integriert und weitere hinzugefügt.

Stand: 20.09.2012

Am Montag haben wir als erstes unsere Klasse in 2 Gruppen ...

... geteilt. Danach haben wir uns vorgestellt. Wir müssten einen Vertrag unterschreiben.
Dann haben wir unsere Gruppe in 3 Teams gebildet und mussten eine Murmelbahn basteln. Anschließend hatten wir 2 große Tests geschrieben.
Am Dienstag waren wir in der Metallwerkstatt. Wir mussten uns als erstes dem Lehrer vorstellen. Danach haben wir ein Blatt bekommen wir sollten eine Grundfläche eines Metallstückes herstellen.
Es hat Spaß gemacht mit Metall zu arbeiten, aber es war auch manchmal anstrengend.
Wir haben uns auch mit den Azubis angefreundet. Was mir am meisten Spaß gemacht hat, war, dass die Betreuer auch lustig waren und uns geholfen haben.

Heute war ich in dem Bereich IT. Da haben wir uns erst unterhalten was IT eigentlich bedeutet. IT bedeutet: Informations-Technologie. Danach haben wir uns über verschiede Medien unterhalten.

Tugba T.
8dH, Tümpelgarten-Schule

Als Klasse wurden wir in eine TalenteWerkstatt eingeladen.

Am Anfang dachten einige von uns dass es da langweilich sein wird. Als wir in der TalenteWerkstatt waren veränderte unsere Meinungen sich. Am ersten Tag saßen wir erst alle zusammen und lernten uns kennen. Nach einer Weile teilen unsere Klassen sich in zwei Gruppen. Unsere Gruppe schließ erst den Vertrag. Wir redeten über die Regeln  und auf was wir achten sollten.

Im Haus waren auch andere Leute sie kamen aus einer Förderschule. Wir sprachen mit der klasse zusammen darüber das wir sie gleichberechtig behandeln. Das wir mit ihnen nicht schlecht umgehen und das wir allgemein gegen jeden über nett  sind.

Anschließend schrieben wir einen Test um zu gucken in welchen Themen wir gut sind. Später spielten wir ein paar spiele, in der Zwischenzeit sind wir auch natürlich etwas essen gegangen ins Cafeteria. Und um 16.00 Uhr durften wir nachhause gehen.

Am zweiten Tag hatten wir Metall Werkstatt. Da sind wir ein Blatt durchgegangen um zu gucken was wir an dem Tag machen sollten. Am zweiten Tag haben wir uns mit Metall beschäftigt wir haben gefeilt Löscher reingebaut und gelernt wie man mit Maschinen umgeht. Die Ausbildende haben uns auch geholfen sie waren alle sehr nett. Zum Schluss haben wir noch mit dem Auszubildenden aufgeräumt.

Am dritten Tag hatten wir IT. Am Anfang haben wir über die Begriffe; Excel, Word, PowerPoint und viele andere Dinge geredet. Und ab und zu gab uns unser Betreuer Pausen. Später durften wir alle die PCs an machen und jeder hatte ein Auftrag. Einige von uns sollten etwas mit Excel machen und einige Berichte schreiben und ich schrieb ein Bericht. Ich freu mich schon auf die weiteren Tage im Talente Werkstatt und hiermit endet mein Bericht :-)

Sinem B., 
8dH, Tümpelgarten-Schule

Unsere Hotline für Schulen und Lehrer: 

s.goy@gfw-hu-of.de