Die Abschlussveranstaltung

Nachdem die Schülerinnen und Schüler 10 Tage TalenteWerkstatt mit unterschiedlichen Berufsbereichen absolviert sowie die Kompetenzanalysen durchlaufen haben, wird das Erlebte noch mal zusammengefasst - in einem Abschlussbericht.
Dabei werden Highlights der Praxisbereiche und individuelle Wahrnehmungen jedes einzelnen Schülers und Tages berücksichtigt. Hilfreich ist hier der kurze Tagesbericht, den die Schülerinnen und Schüler jeweils für sich erstellt haben.

Während der Praxistage wurden viele Fotos gemacht, die nun in einer gemeinsamen Abschlusspräsentation in PowerPoint zusammengefasst werden. Diese wird dann den Lehrern und der Schulleitung feierlich, mittels eines Vortrags einiger Freiwilliger, präsentiert.

Anschließend bekommt jeder Einzelne sein Kompetenzprofil und das begehrte Zertifikat mit ein paar persönlichen und motivierenden Worten überreicht. Der Geschäftsführer der GfW sowie die Projektleitung verabschieden jeden Schüler persönlich.

Durch erneute das Reflektieren der persönlich erlebten Aha-Effekte - insbesondere was die "neue" Wahrnehmung der eigenen Persönlichkeit angeht - ist die Veranstaltung kurzweilig und emotional bewegend.

 

"Schade, dass die Jugendlichen nicht wiederkommen können", meinen einige Dozenten, Schülerinnen und Schüler, aber, so einige Schüler: "... man sieht sich ja immer zweimal im Leben :-)"

  doppelt

An dieser Stelle wünschen wir nochmals allen Teilnehmern viel Erfolg im beruflichen Werdegang und dem Entdecken persönlicher Talente und Fähigkeiten.

Sehr gerne hören wir von Euch und Ihnen in unserem Dialogportal auf unserer Webseite (da gibt es einen extra Bereich für Schüler, Lehrer und Eltern) oder auch per E-Mail: hotline@talente-werkstatt.de.



 

 

 

 

 

 

... weitere Fotos sind in Arbeit und werden hier eingefügt.


Unsere Hotline für Schulen und Lehrer: 

s.goy@gfw-hu-of.de